Auto-Restwert: Auto Bild kürt Renault CAPTUR zum Wertmeister 2020

Renault Captur: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,6-4,1; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 125-107*. Energieeffizienzklasse: C-A (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Captur TCe 155 EDC GPF, Benzin, 113 kW: Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts: 7,3; außerorts: 4,8; kombiniert: 5,4; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 122.* Energieeffizienzklasse: B (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.

Der Auto-Restwert ist für viele Neuwagenkäufer ein wichtiges Kriterium. Denn ein Modell mit einem hohen Werterhalt erzielt bei einem möglichen Wiederverkauf auf dem Gebrauchtwagenmarkt einen höheren Preis. Der Renault Captur TCe 155 EDC GPF ist hier einfach Spitze. Der Beleg: In der aktuellen Analyse des Fachmagazins Auto Bild und des Marktforschungsunternehmens Schwacke brilliert er als wertstabilstes Modell in der Klasse der kleinen SUV und sichert sich den begehrten Titel als „Wertmeister 2020“.1

Demnach überzeugt der Renault Captur TCe 155 EDC GPF nach vier Jahren mit dem absolut geringsten Wertverlust in seinem Segment. Das heißt: Kein anderes Fahrzeug dieser Klasse bietet einen so hohen Auto-Restwert wie der Franzose.

Auto Bild „Wertmeister 2020“: Renault CAPTUR mit sehr gutem Auto-Restwert

„Das Ergebnis zeigt, dass unsere permanenten Anstrengungen zur Steigerung der Qualität nachhaltig wirken“, so Uwe Hochgeschurtz, Vorstandsvorsitzender der Renault Deutschland AG. „Wir bieten unseren Kunden mit dem Renault Captur ein hochwertiges Fahrzeug, das auch als Gebrauchtwagen hoch im Kurs stehen und einen stabilen Werterhalt sichern wird“, so Hochgeschurtz weiter.

Für die aktuelle Auswertung der „Wertmeister 2020“ analysierten die Experten des renommierten Marktforschungsunternehmens Schwacke in Zusammenarbeit mit Auto Bild mehrere Millionen Datensätze. Zu den Kriterien, die über die Wertstabilität der jeweiligen Modelle entschieden, zählten sowohl das Renommee des Autoherstellers als auch Design, die Preis- und Modellpolitik, die Wettbewerbssituation sowie zahlreiche ökonomische Rahmenfaktoren. Am Ende kürte Auto Bild bereits zum 17. Mal die „Wertmeister“ der unterschiedlichen Fahrzeugklassen.

Hoher Auto-Restwert und moderner Antrieb: Renault CAPTUR erstmals auch als Hybrid

Der Renault Captur ist ein würdiger Gewinner: Zusätzlich zum hohen Auto-Restwert brilliert die zweite Generation des kompakten Crossover-Modells auch mit ihrem attraktiven Design, zahlreichen modernen Fahrerassistenzsystemen, dem Online-Multimediasystem EASY LINK und besonders effizienten Motoren. Der Clou: Erstmals ist der neue Captur auch mit dem fortschrittlichen Plug-in-Hybridantrieb von Renault erhältlich.

Zurück