Renault CLIO 2019: Ikone einer neuen Generation

Auf den ersten Blick begeistert das schlanke Profil des neuen Renault Clio. Dabei ist die Evolution des Kult-Kleinwagens 14 Millimeter kürzer ausgefallen als die bisherige Generation – und bietet dennoch sogar mehr Platz im Innenraum und ein üppiges Kofferraumvolumen. Mit der um 30 Millimeter geringeren Gesamthöhe wirkt der Clio nun aerodynamischer und athletischer als je zuvor. Zusätzlich betonen neue, je nach Ausstattungsvariante bis zu 17 Zoll große Leichtmetallräder den emotionalen Auftritt.

Renault CLIO 2019 mit sportlicher Seitenansicht

Markantestes Merkmal des Karosseriedesigns ist die scharf gezeichnete Sicke, die schwungvolle Einbuchtung im unteren Türbereich. Eine breite Chromleiste am unteren Rand der Türen mit dem eingelassenen Modellnamen bildet einen effektvollen Abschluss. Mit dieser knackigen Seitenansicht wirkt der neue Clio schon im Stand kraftvoll und unternehmungslustig.

Ausdrucksstarke Frontpartie

Seine Sportlichkeit steht dem neuen Clio praktisch ins Gesicht geschrieben. Als auffälliges Designelement fällt die profilierte Motorhaube mit ihren muskulösen Auswölbungen ins Auge. Eine Aussparung an der Vorderkante bietet dem zentral platzierten Renault Rhombus noch mehr Platz und betont wirkungsvoll das Markengesicht. Unter dem Kühlergrill und dem skulpturalen Stoßfänger dient ein großer Lufteinlass als Blickfang.

Kraftvoll geformtes Heck

Das ausdrucksstarke Design setzt sich am Heck nahtlos fort. Die Heckscheibe passt sich bündig und ganz ohne erkennbare Rahmen und Kanten in die sinnlich geformte Heckklappe ein, die dadurch wie aus einem Guss wirkt. Die unverwechselbare Lichtsignatur greift die C-Form der Frontscheinwerfer auf. Die Rückleuchten sind erstmals komplett in LED-Technik ausgeführt.

Neuer Renault Clio feiert Weltpremiere

Der größte Kofferraum einer Klasse

Der Kofferraum des neuen Clio bietet mit 391 Litern das größte Volumen seiner Fahrzeugklasse. Hinzu kommen 26 Liter Stauraum im Interieur, verteilt auf verschiedene Fächer und Ablagen. Der hochgelegte, doppelte Ladeboden erleichtert das Ein- und Ausladen im Alltag. Bei umgeklappten Rücksitzlehnen entsteht eine durchgehend plane Ladefläche.

Sportliche Alternative: der neue Renault CLIO R.S. Line

Mit dem neuen Clio startet erstmals auch die sportliche Variante Clio R.S. Line. Der Name und die optischen Akzente verweisen direkt auf die dynamischen Renault Sport (R.S.) Topmodelle. Das markante Luftleitblech zwischen den Kühlluftöffnungen etwa ist an die Frontflügel von Rennwagen angelehnt. Dazu kommen der kraftvolle Kühlergrill im Wabenmuster, großzügig dimensionierte Räder im 17-Zoll-Format und die athletisch ausgeprägte Heckansicht. Im Interieur sorgen Sportsitze mit verstärktem Seitenhalt, Akzente in Carbonoptik, das Sportlenkrad in Leder mit R.S.-Signatur und die Aluminium-Pedalerie für sportliches Ambiente.

Neuer Renault Clio feiert Weltpremiere

Apropos. Mehr über das aufregende Interieurdesign des neuen Clio erfahren Sie im ersten Teil unserer Reihe zur Design-Revolution.

* Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EG) 715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Renault Partnern und bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.

(Stand 03/2019, Irrtümer vorbehalten)

Zurück